MISS LOVElY

Das Miss-lovely-Buchprojekt - Die Story

Du möchtest ein Buch kaufen?

Bestellung über das Kontaktformular oder die Emailadresse (artofpikoeln@aol.com) 

 Preis: 18,00 Euro + Versand 

Hardcover, Größe: 21x21 cm, 52 Seiten

klimafreundlich gedruckt mit Bio-Farben auf Recyclingpapier

Bitte gebt bei der Bestellung Eure Adresse an. 

Presse

Ich freue mich sehr, dass ich im Februar in der Kulturkirche in Hürth mit meinem Buch "Miss Lovely rettet die Welt" eine Ausstellung mit einigen Original-Illustrationen machen darf. Außerdem wird es einen Gottesdienst geben, der das Thema und auch Motive aus der Geschichte aufgreift. 

Der Gottesdienst findet am Sonntag, den 12.02.2023 um 9.45 Uhr statt,

 

im Anschluß gibt es eine kleine Vernissage mit hoffentlich vielen Besuchern!

Infos zur Veranstaltung:

 

https://www.evangelisch-in-huerth.de/pm-kulturkirche-lovely/

(Ihr könnt auch einfach den Button drücken)

Und worum geht es  im Buch?

Die zauberhafte Miss Lovely wohnt in ihrem wunderbaren Garten im fernen Weit-Hinten. Plötzlich bekommt ihr Lieblingsbaum Fieber, der Regenbogen verrutscht, die Luft riecht komisch. Auf der Suche nach einem Heilmittel für ihren kranken Garten setzt Miss Lovely allerlei Zauberwerkzeuge ein. Und begibt sich sogar in die Fänge der Hacker-Spinne Oracula. Eine manchmal witzige, stets spannende Suche beginnt. Kann Miss Lovely im Alleingang die Welt retten? Ein Buch voll mit verrückter Magie führt uns eindringlich vor Augen, was wir so dringend brauchen: Hoffnung auf eine gesunde Zukunft! 

Ein modernes Märchen vor dem Hintergrund des Klimawandels.

Mehr wird nicht verraten!

Blick ins  Buch

ABer, wie schreibt man eigentlich ein Buch?

 

 Miss Lovely's erster Auftritt

Erfunden habe ich die Figur "Miss Lovely" Anfang des Jahres 2018. Damals malte ich bereits seit vielen Jahren und ich hatte das Bedürfnis mit einer Figur auch Geschichten zu erzählen, die ich selbst skurril fand, oder auch witzig. Es beschränkte sich zunächst nur auf einzelne Situationen, in die ich Miss Lovely hineinwarf.. Von Anfang an war allerdings klar, dass sie ein magisches, großherziges,  humorvolles und liebenswert naives Wesen ist, Aber auch eine Einzelgängerin und manchmal etwas düster.

Von der Figur zum Buch

Im Jahr 2021 hatte ich aufgrund einiger beruflicher Veränderungen etwas mehr Zeit zur Verfügung und da fasste ich den Plan der Figur "Miss Lovely" etwas mehr Bedeutung zu verleihen, da sie bereits eine kleine "Fangemeinde" im Bekanntenkreis für sich erobert hatte. 

Die Bilder waren zwar alle mit Ölfarbe auf Leinwand oder LW-Bögen gemalt, aber sie waren nie für den Verkauf gedacht. Und ein Miss Lovely Bild alleine ist doch keins, dachte ich. Also kam ich zu dem Entschluss:  Ein Miss Lovely-Buch muss her... Nur:  Was für eins???

Professioneller Rat gefragt?

Was macht man also heutzutage? Man sucht im Internet.... und findet genau das, was man braucht

(und vorher nicht wußte) -  eine Buchhebamme!!

Ich traf mich also mit Frau Maria ALMana, die als Schreibcoach und Lektorin etc... (schaut einfach selbst, was sie alles kann) tätig ist, und in einem langen, sehr inspirierenden Gespräch kam ich der Sache schon etwas näher. 

Sie begleitete anschließend  mein Projekt durch alle Phasen und war eine wichtige, kompetente und liebevolle Ansprechpartnerin. Die zentrale Frage unseres ersten Gesprächs: : In welches Regal könnte ein Buchhändler Ihr Buch  einsortieren? Auf der anschließenden Fahrt nach Hause purzelten die Ideen... Ratgeber? Miss Lovely´s Schminktipps, eher nicht. Kochen mit Miss Lovely? Auch nicht so mein Fall. Ich stellte fest, dass mich derzeit eigentlich nur ein Thema wirklich so sehr umtreibt, dass ich dazu etwas beitragen möchte. Wie ist die Menschheit noch zu retten, angesichts der vielen Schwierigkeiten, die uns noch bevorstehen? Natürlich für Kinder, ja ein KINDERBUCH! Mit dem Thema Klimawandel- UFF! Blöde Idee...oder doch nicht?

 

Geschichte schreiben... nee, kann ich nicht, oder doch?

Und dann auch noch über so ein ernstes Thema. Also klar, ein witziges Buch über ein ernstes Thema, für Kinder.... ziemlich kleine Kinder. Es darf nicht deprimierend wirken und auch nicht zu pädagogisch und auf keinen Fall. wissenschaftlich... ach und wenigstens ein bisschen spannend muß es sein. Eine Abenteuergeschichte. UFF! Auch für mich ein echtes Abenteuer!

Ich schloß mich in meinem Studio ein, baute mir einen Miss Lovely - Altar und betete um Eingebung - und siehe da, wenige Stunden später war die Geschichte in einer Rohfassung niedergeschrieben. Ich glaube Miss Lovely hat sie mir einfach eingeflüstert...

Mit der Geschichte hatte ich sofort Bilder im Kopf, also musste ich Sie "nur" zu Papier bringen. 

Jetzt geht es richtig los....

Ich habe einfach Bilder zur Geschichte gemalt. Man darf ruhig sehen, dass die Bilder analog sind, dass jedes ein nicht-nachbearbeitetes Einzelstück ist. Format: 30x30cm. Technik: Ölfarbe auf Baumwollpapier.. Ich habe die ursprüngliche  Farbpalette von Miss Lovely beibehalten, weil die einfach authentisch ist. Miss Lovely ist eben ein zutiefst analoges Wesen. 

Fertig, und jetzt?

Die große Frage für jeden, der einen Erstling schreibt: Verlag oder Self-publishing?? Hat man einen Verlag, dann nimmt der einem natürlich viel Arbeit ab, insbesondere Marketing und Vertrieb. Das wäre schön gewesen, aber der Kinderbuchmarkt ist hart umkämpft und als Neuling hat man eigentlich keine Chance - das war klar. Außerdem sollte es ja auch ein Verlag sein, der zum Buch passt, also vielleicht auch Wert legt auf Nachhaltigkeit... Schwierig. Also doch Self-publishing, mit anderen Worten: mach alles selbst und zahl es auch! Da ich jetzt schon so weit gekommen war, sollte es so sein. 

Zum Glück hatte ich auch hier beste Unterstützung. Meine Kollegin und Freundin Veronika Bruckner (bergstromdesign) sorgte dafür, dass meine analogen Bilder in eine digitale Druckvorlage verwandelt wurden und setzte in stundenlangen gemeinsamen Sessions alle meine Wünsche um! Danke Veronika!

Nur noch der Druck!

Da wurde die Sache dann richtig schwierig, denn bei dem Buchthema "Klimawandel und Ökologie" kann man nicht einfach eine Billigdruckerei in Weitfortistan wählen. Damit würden Miss Lovely und ich sofort jede Glaubwürdigkeit einbüßen. Also musste es eine Druckerei sein, die auch hinter dem Nachhaltigkeitsgedanken steht, und das hat nun mal seinen Preis. Ich wurde sehr ausführlich beraten und kann mit bestem Gewissen weiterempfehlen: dieUmweltdruckerei, als sehr kompetenten und schnell antwortenden Partner. Miss Lovely ist mit Bio-Farben auf Umweltpapier gedruckt. 

 

Wo kann man das Buch kaufen? 

Bei mir persönlich ODER in einigen handverlesenen Locations in Brühl: 

 

Fette Beute - Unverpacktladen in der Uhlstrasse 

Status Quodt - Cafe und Bistro in Brühl 

Buchhandlung Karola Brockmann

 

Nicht bei Amazon, oder so.  In der kleinen Auflage von 500 Stück. sind die Produktionskosten naturgemäß für ein durchgehend 4-farbig ökologisch gedrucktes Buch exorbitant hoch. Um es für Euch aber erschwinglich zu halten, mach ich den Vertrieb selber. Unterm Strich ist Miss Lovely also ein non-profit Ding. Das war natürlich nicht so geplant, hat sich aber so ergeben ;-) 

Kauft also, verschenkt es, streut es in die Welt. Vielleicht kommt ja ein Verlag doch noch auf den Geschmack und dann wird Miss Lovely weltberühmt und ich reich, dann kaufe ich mir einen fliegenden Teppich und rette die Welt! Versprochen!

 

 

 

 

Bestellung über das Kontaktformular oder die Emailadresse (artofpikoeln@aol.com)

Preis 18,00 Euro + Versand 

Hardcover, Größe: 21x21 cm, 52 Seiten

Bitte gebt bei der Bestellung eure Adresse an.

Im Redbubble  Shop kannst Du tolle Tote-Bags mit verschiedenen Miss Lovely -Motiven kaufen und auch andere bedruckte Gegenstände. Ich selbst bin ein Fan von der abgebildeten Tasche!

Miss Lovely hat einen eigenen Instagram Kanal. Hier kannst Du das Neuste von meinem Buchprojekt sehen!